Schlagwort-Archive: Zitat

Deine scheiss Armut kotzt mich an!

Klar. Und mich erst. Wobei ich dann doch überlegen müsste, ob ich wirklich arm bin. Nicht wirklich. Nach meiner Philosophie ist alles, was über täglich Brot, Dach überm Kopf und anständige (schwarze) Klamotten hinausgeht, sowieso Luxus.

Veröffentlicht unter arbeitstäglicher Schwachsinn, Gedankenchaos, Menschenkrams, Morgendlicher Schwachsinn, Tagespalaver | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Gerechtigkeit?

„Diese Welt bietet überhaupt keine Möglichkeit, so etwas wie Gerechtigkeit herzustellen.“ (Marcel Krass). Ein interessantes Zitat, von der persönlichen Seite betrachtet und von der Sicht gegenüber zu anderen Menschen. Menschen untereinander, Tiere untereinander, Pflanzen untereinander. Gerechtigkeit gibt es nirgends, nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedankenchaos, Menschenkrams, Morgendlicher Schwachsinn, Religion und Aberglaube, Tagespalaver | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgengedanken

Nie aufgeben? Aber was ist eigentlich, wenn man an der falschen Sache dran ist und es nicht merkt? Ist dann aufhören aka aufgeben wichtig? Man muss ja auch mal nein sagen können, zu sich selbst. Es bringt nichts, wenn du … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Menschenkrams, Morgendlicher Schwachsinn, Tagespalaver | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Kontrovers

„Ich esse ausschließlich Fleisch aus Massentierhaltung, weil ich es nicht verantworten kann, dass glückliche Tiere für mich sterben müssen.“ Interessanter Ansatz, interessante Sichtweise – und doch nur eine Ausrede.

Veröffentlicht unter arbeitstäglicher Schwachsinn, Gedankenchaos, Menschenkrams, Morgendlicher Schwachsinn, Tagespalaver | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lügen und Geraffel

Lügen haben kurze Beine. Wenn es danach geht, hätten manche keine. Lügen macht einsam – nein, das ist schier unmöglich bei der Menge an Menschen auf diesem Planeten. Aber halt, man kann auch in Gesellschaft leben und trotzdem einsam sein.

Veröffentlicht unter Lektion, Menschenkrams, Morgendlicher Schwachsinn, Schreiben, Sprache und Schrift, Tagespalaver | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar