Schlagwort-Archive: Schrift

Lügen und Geraffel

Lügen haben kurze Beine. Wenn es danach geht, hätten manche keine. Lügen macht einsam – nein, das ist schier unmöglich bei der Menge an Menschen auf diesem Planeten. Aber halt, man kann auch in Gesellschaft leben und trotzdem einsam sein.

Veröffentlicht unter Lektion, Menschenkrams, Morgendlicher Schwachsinn, Schreiben, Sprache und Schrift, Tagespalaver | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Und täglich grüßt …

… das Murmeltier. Oder die Sackratte. Zumindest aber die innere Uhr. Wozu gibt es freie Tage, wenn man … Ach, das Spiel kennt man ja schon. Und so wuselt man sich denn schon vor 5 durchs Fratzenbuch, um anderen auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Morgendlicher Schwachsinn, Sprache und Schrift, Tagespalaver | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Gedöns, Gedöns, Gedöns …

Nunja, ich kann ja nicht erwarten und habe es auch nicht, dass meinen auf Fratzenbuch geposteten Blogeintrag alle gelesen haben, ergo erschienen schon die ersten Gratulanten kurz nach Mitternacht auf dem Plan und haben mir zu meinem Leben gratuliert. Was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Morgendlicher Schwachsinn, Musik, Sprache und Schrift, Tagespalaver, Zitiert | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Cogito ergo sum

Zumindest das kann ich noch. Denken. So ein Tag hat es in sich. Vor allem so ein Montag. Meine gute Perle im Urlaub. Soweit war mir das schon klar. Nur bin ich davon ausgegangen, zu wissen, wer die Vertretung sein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter arbeitstäglicher Schwachsinn, Erlebtes, Musik, Sprache und Schrift, Tagespalaver | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar