Schlagwort-Archive: Reimzeit

Morgengedanken

Nie aufgeben? Aber was ist eigentlich, wenn man an der falschen Sache dran ist und es nicht merkt? Ist dann aufhören aka aufgeben wichtig? Man muss ja auch mal nein sagen können, zu sich selbst. Es bringt nichts, wenn du … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Menschenkrams, Morgendlicher Schwachsinn, Tagespalaver | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Fell-Geflüster

So ein Stück Fell mit vier Beinen dran ist schon ein nettes Ding im Hause. Man kann es vollmaulen, wenn man nach Hause kommt, bepöbeln, beschimpfen und mit den schlimmsten Schimpfwörtern bewerfen – und was tut es? Es liegt dekorativ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedankenchaos, Menschenkrams, Morgendlicher Schwachsinn, Nuttenpalaver, Tagespalaver, Zitiert | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Katze, lass das kratzen mit deinen Tatzen. Reiss dich mal am Riemen ich brauche keine Striemen.

Veröffentlicht unter Gedankenchaos, Menschenkrams, Morgendlicher Schwachsinn, Schreiben, Tagespalaver | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ich mag Musik nur wenn sie laut ist – inoffiziell

Nein Herbert, es geht auch anders. Laut mag ich ja, aber überlaut geht mir und nicht nur mir, etwas gegen den Strich. Das Ergebnis ist eine Art Unlust, den Texten zu folgen, was für den Akt auf der Bühne auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Menschenkrams, Musik, Reimzeit, Schreiben, Sprache und Schrift, Tagespalaver | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Was poltert denn da?

Was poltert da durch den Treppenflur? Ach, es ist nur die Müllabfuhr. Es rumpeln über Treppen die Tonnen, wie gewonnen, so zerronnen – was bleibt, sind leere Tonnen nur. Schön, wenn man morgendlich, naja, fast mittags, durch solchen Lärm in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedankenchaos, Menschenkrams, Morgendlicher Schwachsinn, Sprache und Schrift, Tagespalaver | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar