Schlagwort-Archive: Pfeffernüffe

Träume und das Übliche

Der Alptraum, der mich die Nacht beschäftigt hatte. Nein, kein Alptraum. Es waren mehr Fetzen der Erinnerung, vermischt mit einer Geschichte, die noch unfertig auf dem Papier, aber vollständig im Kopf vorhanden ist. Faszinierend, dass mein Unterich oder Überich, je … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedankenchaos, Menschenkrams, Morgendlicher Schwachsinn, Schreiben, Sprache und Schrift, Tagespalaver, Wahnsinn | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Pfeffernüffe

Ein Wochenende zum auskurieren. Da gibt es zum ersten diese scheiß Entzündung der Scheide, der Sehnenscheide natürlich. Und dann das NBS*, dem ich gedenke, mit dem einen oder anderen Schluck Met zu entgegnen. Met ist ja so ein leckeres Wundermittel, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gedankenchaos, Menschenkrams, Morgendlicher Schwachsinn | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar