Schlagwort-Archive: Met

Der Winter naht…

… und alle möglichen Gestalten rennen im T-Shirt durch die Botanik. Viel Spaß damit. Ich wünsche viel Spaß mit der nächsten wunderschönen Erkältung. Aber bleibt mir fern damit – zumindest die nächsten zwei Wochen. Hab meine eigenen Viren und Bakterien. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedankenchaos, Tagespalaver | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Absit omen.

„Fern sei ein böses Vorzeichen.“ – Möge sich die Vorahnung nicht bestätigen. Dürfte dann auch eher Wunschdenken sein oder auch viel zu spät. Ein böses Vorzeichen ist schon da: das leere Konto. Weit vor dem Monatsanfang, so wie sich das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gedankenchaos, Menschenkrams, Morgendlicher Schwachsinn, Polit-Krams, Tagespalaver | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Titelfrei

Ich könnte ja an dieser Stelle das übliche Freitags-Gesülze ablassen, aber dazu habe ich dann heute doch keinen Bock irgendwie. Dafür finde ich es im Moment interessanter, was seine Heiligkeit im Moment an geistigen Überraschungen abliefert und dabei doch vergisst, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedankenchaos, Mediales Zeugs, Menschenkrams, Morgendlicher Schwachsinn, Religion und Aberglaube, Tagespalaver | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Angriff!

Da traut sich aber jemand was, mich einfach anzugreifen. Nachdem mich schon letztes Jahr im Urlaub der Tisch angegriffen hat, versucht es nun mein eigenes Bett! Unerhört, unglaublich! Dass ich ausschlafen kann, das hätte mir das Bett auch nicht erst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedankenchaos, Morgendlicher Schwachsinn, Tagespalaver, Wahnsinn | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Ich bin wieder hier

Satt und zufrieden in meinem Sessel. In MEINEM Sessel. Ich könnte jetzt glatt meinen Sessel heiraten, wenn das Sinn machen würde. Tut es aber nicht, also mache ich es nicht. Aber schließlich wäre dass der einzige Gegenstand, bei dem … … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abendlicher Schwachsinn, Erlebtes, Tagespalaver | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare