Schlagwort-Archive: Konzert

Gönnerhaft

Im Grunde ist das hier palaverte für mich aufgearbeitete Erlebnisse. Doch dieses Mal, so kurz nach einem Konzert – da darf ich nicht. Ich darf nicht spoilern. Ich kann ja nicht einmal sagen, ob es gut oder schlecht war, weil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gedankenchaos, Morgendlicher Schwachsinn, Tagespalaver | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Und so beginnt es …

Der Anfang vom Ende? Mitnichten – und auch ohne Nichten. Ach, heute ist wieder Tag der seltsamen Wortspiele, aber das war nicht gemeint. Vielmehr der Urlaub, der mit solch einem günstigen Start wie einem kleinen netten Konzert wie neulich, eher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gedankenchaos, Morgendlicher Schwachsinn, Schreiben, Tagespalaver | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ich mag Musik nur wenn sie laut ist – inoffiziell

Nein Herbert, es geht auch anders. Laut mag ich ja, aber überlaut geht mir und nicht nur mir, etwas gegen den Strich. Das Ergebnis ist eine Art Unlust, den Texten zu folgen, was für den Akt auf der Bühne auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Menschenkrams, Musik, Reimzeit, Schreiben, Sprache und Schrift, Tagespalaver | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Und wir tanzten …

Er kann es noch. Und ja, er ist der Meister. Der Meister, der den Saal beherrscht, der sein Publikum mitreißt. Der Meister, der seine Emotionen in der Musik rüber bringt. Ich habe noch nie einen Sänger auf der Bühne heulen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Musik, Tagespalaver | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar