Archiv der Kategorie: Wahnsinn

Noch 4 Tage …

Und ich bin die Ruhe selbst. Zigarette, Schluck Met, Schluck Kaffee … verflucht, was mache ich da? Met zum Kaffee? Wie konnte das denn passieren? Ach was, egal, es existiert keine Vorschrift, dass man zum Kaffee keinen Met trinken darf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedankenchaos, Menschenkrams, Morgendlicher Schwachsinn, Tagespalaver, Wahnsinn | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Systemcheck abgeschlossen

Arme – funktionieren. Beine: haben keinen Bock. Kopf: qualmt. Ok, alles wichtige ist soweit vorhanden und einsatzbereit, sich auf dem Sofa auszustrecken und den Tag gemütlich zu beginnen. Wenn vorm Bett die Gelenke krachen, bist du fertig mit dem erwachen.

Veröffentlicht unter Morgendlicher Schwachsinn, Nuttenpalaver, Tagespalaver, Wahnsinn | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Provokationen und Tage

Provokationen sind nicht so ganz ohne, man sollte schon wissen, wen man wie provoziert, um nicht am Ende selbst den Kopf zu verlieren. Allerdings würde das bei dem einen oder anderen kaum ins Gewicht fallen.

Veröffentlicht unter Gedankenchaos, Morgendlicher Schwachsinn, Schreiben, Sprache und Schrift, Tagespalaver, Wahnsinn | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Träume und das Übliche

Der Alptraum, der mich die Nacht beschäftigt hatte. Nein, kein Alptraum. Es waren mehr Fetzen der Erinnerung, vermischt mit einer Geschichte, die noch unfertig auf dem Papier, aber vollständig im Kopf vorhanden ist. Faszinierend, dass mein Unterich oder Überich, je … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedankenchaos, Menschenkrams, Morgendlicher Schwachsinn, Schreiben, Sprache und Schrift, Tagespalaver, Wahnsinn | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Erkenntnisse, morgens und abends

Ich bin viel zu müde, um wach zu sein. Ist ja auch irgendwie logisch. Genauso wie: Ich bin viel zu hungrig, um satt zu sein. Aber die frühe Erkenntnis schlägt doch alles: Früh morgens ist es zu dunkel, um aufzustehen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedankenchaos, Morgendlicher Schwachsinn, Tagespalaver, Wahnsinn | Schreib einen Kommentar