Archiv der Kategorie: Schreiben

Ich seh dich dann.

Schön, und wo? In der Hölle. Das ist jetzt aber blöd. Da hab ich nämlich Hausverbot. Gott verleugnen, das fanden die ja noch toll dort, aber den Teufel ebenso verleugnen? Das geht ja mal gar nicht. Die absolute Instanz der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abendlicher Schwachsinn, Gedankenchaos, Menschenkrams, Religion und Aberglaube, Schreiben, Wahnsinn | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lesen und so

Stirbt die Generation Bücherratte aus? Nein, bei weitem nicht. Aber es werden immer weniger. Denn es ist doch immerhin leichter, sich ein Video anzusehen, als mühsam die gelesenen Wörter im Kopf zu sortieren und den Sinn zu erfassen. Mimik und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter arbeitstäglicher Schwachsinn, Gedankenchaos, Menschenkrams, Morgendlicher Schwachsinn, Schreiben, Sprache und Schrift, Tagespalaver | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ich töte Deinen Sohn!

Man stelle sich vor, man macht gemütlich oder auch mit einem „un-“ davor Feierabend und bekommt vom Kollegen offenbart, dass er jenen Sohn umbringen will. Manch einer mag sich wohl insgeheim freuen, wenn das nervende Balg tatsächlich entsorgt werden sollte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedankenchaos, Menschenkrams, Schreiben, Sprache und Schrift, Tagespalaver | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tagespalaver XII.

An solch einem langen Wochenende lohnt es sich durchaus, mal wieder das eine oder andere Buch, oder auch mal jenes rauszukramen und sich in den Sessel zu lümmeln, um  jenseits aller Elektronik in den Welten der Fantasie zu versinken. Dermaßen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedankenchaos, Menschenkrams, Morgendlicher Schwachsinn, Schreiben, Tagespalaver | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Druck im Kopf?

Wissen ist Macht und Macht tut weh. Anders lassen sich doch extreme Kopfschmerzen doch gar nicht erklären, oder? Wenn soviel im Kopf drin ist, dass es sich schier rauspressen will und dabei diesen drückenden Schmerz verursacht, der jede andere Art … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gedankenchaos, Menschenkrams, Morgendlicher Schwachsinn, Schreiben, Sprache und Schrift | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar