Ausge“press“t?

Es lohnt sich schon gar nicht mehr, über die nachgerichteten Meldungen und Presse, Glotze und Radio aufzuregen. Was dort abgeht, widersprecht jeglicher menschlicher Logik, jedes menschlichen Verstandes. Bekommen die Idioten das selber noch mit oder sind die ganz in ihrer Traumwelt verschwunden?

Es könnte ja durchaus noch erheiterndes Kasperletheater genannt werden, aber dem ist nicht so. Es ist einfach nur noch traurig. Es ist wie beim Unfall, wegsehen ist einfach nicht möglich. Man möchte es ja nicht erleben, aber zur eigenen Bespaßung reicht es noch, für die tägliche Kopfschüttelattacke. Andererseits, wenn die nicht so dämlich wären, gäbe es auch nichts mehr zu lästern. Sei’s drum, im Moment kann auf Nachrichten getrost verzichtet werden …

Das ist alles so interessant wie meine Nachrichten:

  1. Mein Kaffee ist alle. Scheiße!
  2. Ich bin noch müde. Scheiße.
  3. Es ist Montag! Heilige Scheiße!
  4. Der Tabak ist alle! Doppelte Scheiße!
  5. Das Resümee daraus: Der Montag ist schuld!

Mag jemand für mich arbeiten gehen?

 

Dieser Beitrag wurde unter arbeitstäglicher Schwachsinn, Erlebtes, Gedankenchaos, Mediales Zeugs, Morgendlicher Schwachsinn, Tagespalaver abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen