Fritz und Franz und Nutte

Was Fritz über Franz sagt,
sagt mehr über Fritz als Franz.

Da ist was wahres dran. Wenn man dem Geschwafel seiner Mitmenschen so lauscht, bestätigt sich diese Erkenntnis immer wieder. Arme Menschheit. Schlimm nur, dass die meisten zu doof sind, so etwas selbst zu erkennen. Und was sagt das nun über mich aus?

Teil drei der Überschrift: Nutte. Madame muss nun doch umgetauft werden in Heizung. Denn Madame liegt mittlerweile zwar äußerst dekorativ, dafür aber auch äußerst ladylike und katzenartig auf der Heizung, weigert sich jedoch, dieses beweistechnisch durch ein Bild sichern zu lassen.

Bleibt für mich nur die Frage, wie ich das in ihren Namen nun einbauen soll. Angel Zocker-Nutte Schantall. Angel Heizung Zocker-Nutte Schantall? Oder doch eher Angel Zocker-Nutte Schantall, die Heizung? Nagut, ich habe jetzt einen langen Arbeitstag Zeit, darüber zu sinnieren und zu einem Ergebnis zu kommen.

Apropos Arbeit. Mädels, die sonst absolut nicht in einem Team arbeiten können, schaffen dies besser, wenn unvorhergesehene Dinge passieren. Ergo: Öfter unvorhergesehene Dinge in den Arbeitsalltag einbauen. Mist, verdammt. Mehr geht ja gar nicht mehr. Was täglich so an unvorhersehbaren Dingen passiert, lässt ja schon gar keine Normalität in den Arbeitsalltag kommen. Das muss getrennt werden. Es gibt unvorhersehbare Dinge und es gibt Katastrophen. Letztere schweißen zusammen.

Dieser Beitrag wurde unter arbeitstäglicher Schwachsinn, Gedankenchaos, Menschenkrams, Morgendlicher Schwachsinn, Nuttenpalaver, Tagespalaver abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Fritz und Franz und Nutte

  1. Samo sagt:

    Angel Zocker-Nutte Schantall von der Heizung

Kommentar verfassen