Tageszeitung

Eine große deutsche Tageszeitung… Halt, nein, fangen wir noch mal an. Eine bekannte deutsche Tageszeitung erblödet sich immer öfter, ihren Papierabfall in meinen Briefkasten zu versenken, auf das kaum noch Platz für die innig und heiß geliebten Rechnungen ist.

Ich muss wohl nicht extra betonen, dass die Zeitung ihren Namen mit vier großen Buchstaben zu bilden versucht und nein, Ebay heißt sie nicht. Obgleich da mitunter viel interessantere Texte zu lesen sind. Warum auch immer, der Name der Zeitung wird immer mit dem Wort „Blöd“ assoziiert, warum auch immer. Ich finde das ist eine Beleidigung. Nämlich für das Wort „blöd“.

Davon einmal abgesehen, erdreistet sich der Papierabfall, für die olympischen Spiele in Hamburg Stellung zu beziehen. Olympische Spiele, budgetiert mit knapp 12 Milliarden Euro. Aber wir kennen ja Hamburg und sein Budget für Großprojekte, eine Überziehung um 1000% ist da wohl noch geschmeichelt. Ich hoffe, meine Wahl-Heimatstadt fliegt mit ihrer Kampagne gehörig auf die Fresse

Ich will diesen Papierabfall nicht in meinem Briefkasten haben. Können die ihren Müll nicht selbst entsorgen? Muss ich wieder unfreiwillig mithelfen? Ich hab doch schon keinen Bock, mein eigenes Papier zur Tonne zu schleppen …

Dieser Beitrag wurde unter Erlebtes, Gedankenchaos, Lektion, Mediales Zeugs, Menschenkrams, Tagespalaver abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen