Rückblick, Vorblick?

„Wenn man immer nur zurückblickt, dann verpasst man, was vor einem liegt.“ – aus Ratatouille

Es sind immer diese bewegenden Worten, die zum nachdenken anregen? Wie hat alles angefangen? Will ich gar nicht mehr wissen. Genauso wenig, welcher Punkt im Leben der entscheidende Knackpunk war, der zu dieser Stelle geführt hat, an der man heute steht. Vergangen, vergessen. Wenn ich dran denke, wann und warum ich mit dem schreiben angefangen habe, dann will es auch keiner wissen. Obschon die Gründe mit hehrer Absicht ausgewählt wurden.

Kein Rückblick, nein. Die Zeit ist länger als die, die noch vor mir liegt. Das zu wissen reicht schon. Also kein Rückblick – da vorne liegt der Weg und ich habe einfach keine Lust mehr, nochmal hinzufallen, weil ich nicht nach vorne gesehen habe und damit die Steine übersehen.

trennlinie

Doch, ein kleiner Rückblick, ins gestern darf noch möglich sein. Denn wieder einmal hat sich die Tatsache bewahrheitet:

Kennt man den Weg ins Krankenhaus nicht, dann folge einfach den alten Leuten. Die kennen den Weg. Todsicher.

Das geht schon bei der Auswahl der Bushaltestelle los und endet an der Haltestelle zum aussteigen. Funktioniert prima. Einfach dem Geruch nach Krankheit und Verfall folgen. Das ziehen die Krankenhäuser an wie das Licht die Motten. Auch wenn man nur einen Freund besuchen will. War es mir das wert, wieder in die Höhle des Löwen zu gehen. Doch, schon.

Doch womit mein Innerstes überhaupt nicht klar kam, war das Kruzifix an der Wand und das herumliegende neue Testament mit Psalmen und Liedern. Die sollten lieber ein paar neue Testamente auslegen zum ausfüllen und unterschreiben. Macht mehr Sinn im Krankenhaus. Beten hilft nicht, aber eine ordentliche Regelung des Nachlasses schon. Amen and attack!

Dieser Beitrag wurde unter arbeitstäglicher Schwachsinn, Gedankenchaos, Morgendlicher Schwachsinn, Tagespalaver abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Rückblick, Vorblick?

  1. Maxx sagt:

    Toller Song! Geiler Sound. Passt. Kannte ich nicht.

Kommentar verfassen