Upgrade gefällig?

Wer kennt ihn nicht, den Spaß, den man hat, sobald ein Gerät mit einem Chip eingeschaltet wird, in Betrieb genommen oder aus dem Standby geweckt: Es ist ein Update verfügbar. Aber sowas von täglich, meist schon im Minutentakt purzeln die Updates über einen her …

Meine Fresse, wenn ich mein Handy zur Hand nehme, will ich es nutzen und nicht erst warten, bis mal wieder sämtliche Updates meiner 3 Apps vollzogen sind. Update dafür, Update dazu, Update hier, Update dort … Können die nicht mal mit diesem Scheiß aufhören? Wöchentlich oder Monatlich sehe ich es ja noch ein, die Hacker schlafen auch nicht viel, aber doch nicht täglich ein Update auf das gleiche Programm. Da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt – wie zum Teufel kommt der da überhaupt hinein?

Am nervigsten sind dabei die Updates, die nicht vollzogen werden können. wie zum Beispiel in meinem Hauptblog, was mich dazu veranlasst, mir im Laufe des heutigen Tages ein Neues einrichten zu müssen, unter der gleichen Domain, aber eines, das automatisch vom Server-Betreiber „gewartet“ wird. Das wird mcih wieder Stunden von Zeit kosten, die ich im Grunde nicht habe, aber aufbringen muss, da die „alte“ Software (nach 2 Jahren ist sie alt …) nicht mehr kompatibel mit den Tools (Plugins) ist.

Da ein händisches Update nicht möglich ist, muss ich wohl diesen Schritt gehen. Hauptsache es klappt, dass „neue“ Blog unter der gleichen Domain laufen zu lassen, damit es stets wiedergefunden werden kann. Lektion gelernt: Wenn man keine Ahnung vor Programmierung hat, dann solche Sachen wie das mit den Updates lieber vom Servermeister ausführen lassen. Vielleicht lassen sich in der neuen Version ein paar nette Spielereien einbasteln, die das ganze noch etwas aufwerten….

Dieser Beitrag wurde unter Gedankenchaos, Organisatorisches, Tagespalaver, Wahnsinn abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen