Lektionen des Tages …

Lektion 1 des Tages:
Lies keine Nachrichten und durchwühle keine Blogs vor dem ersten Kaffee. Das ist schädigend für Verstand, Herz und Seele. Und schon gar nicht irgendwelche Videos ansehen, die geben nur den Rest.

Lektion 2 des Tages:
Scheiss auf die Updates, die dir das Betriebssystem Deines Handys vorschlägt. Man findet nichts mehr wieder. Es ist wie ein Umstieg von Windows 95 auf Windows 8. Grausam. Warum auch immer bestehenden Gutes und vor allem Gewohntes verändert werden muss. Fortschritt? Bla. Schreitet doch fort, ich bleibe hier.

Lektion 3 des Tages:
Wirf nie ein Blick auf den Kontostand, wenn du das Ergebnis nicht ertragen kannst. Und schon gar nicht morgens zwischen dem 1. und 2. Kaffee. Sehr ungesund. Wirklich.

Lektion 4 des Tages:
Versuche Dich nicht an Weisheiten, wenn du noch nicht einmal richtig wach bist. Das führt zu nichts, zumindest nur zu Absurditäten. Also zu nichts greifbarem, dafür nur zu banalem Geschwafel.

Lektion 5 des Tages:
Glaube nicht jeden Traum, der in der Nacht versucht hat, das eigene Wissen und gewissen durcheinander zu bringen. Träume sind doch nur Trugbilder des eigenen Verstandes. Träume sind Bücher, die auseinander genommen und falsch zusammengesetzt wurden. Vergiss die Träume.

Lektion 6 des Tages:
Bei Erkältungen latsche gleich in die Apotheke, anstatt es mit Hausmittelchen zu versuchen. Scheiss auf natürliche Hilfsmittel. Allein schon die 3 Lutschpastillen reichen schon aus, um die Halsschmerzen zu halbieren. Verdammter Mist. Das nächste Mal gleich die volle Dröhnung Chemie einwerfen. Und doch mal den Pharmaunternehmen glauben, die uns schon so sehr abhängig gemacht haben. Her mit den Pillen – Mahlzeit!

Lektion 7 des Tages:
Ganz ohne Spiele geht es nicht. Ein bisschen was zur Abwechslung tut wirklich not. Nach 3000 Wörtern ist das Hirn irgendwie ausgelutscht und braucht was neues. Also geben wir ihm etwas neues, damit neues entstehen kann. Mahlzeit!

trennlinie

Link des Tages

Dieser Beitrag wurde unter Die magische 7, Gedankenchaos, Lektion, Morgendlicher Schwachsinn, Schreiben, Tagespalaver abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen