Klischee gefällig? Wie unlust(ig) …

Warum müssen so viele Menschen sich selbst in eine Schublade packen und dem Klischee über diese Schublade sich auch noch entsprechend verhalten? Das macht mich ungehalten, das macht mich genervt. Ach Scheiss doch drauf, verschwindet ruhig in euren Schubladen.

Unlust, den ganzen Tag. Schon seit 2 Stunden. will nichts machen, kann nichts machen. Und natürlich schon etwas genervt von diversen Postings im Fratzenbuch, aber das kann ich ertragen. die Unlust irgendwie nicht. Ergo heißt das nun Couch-Tag. Auch wenn damit der Tag fast sinnlos vergeudet ist, doch irgendwie komm ich trotz Kaffee nicht in Schwung. Und trotz reichlichem Schlaf …

Wahrscheinlich ist es das, ich bin ausschlafen nicht mehr gewohnt. Ich sollte wieder früher aufstehen. 4-5 Tage hintereinander ausschlafen scheint Gift zu sein. Und nein, ich gehe jetzt nicht an das verdammte Telefon, nein, nein, nein. Und schon gar nicht bei dieser Nummer, die da angezeigt wurde. Das heißt wieder familiäres Geschwätz und danach ist mir überhaupt nicht.

Dann lieber noch einen Kaffee, Buch in die Hand, ab auf die Couch und der Dinge harren, die da noch kömmen mögen. Um rechtzeitig denen auszuweichen, soweit wie möglich und nötig. Mahlzeit.

Dieser Beitrag wurde unter Gedankenchaos, Menschenkrams, Morgendlicher Schwachsinn, Tagespalaver abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen