Sinn? Wahnsinn?

Viel zu sehr lass ich mich ablenken von unwichtigen Nörgeleien, von Leuten, die den Sinn einer Sache nicht verstanden haben. Verdammt, dass diese Gelumpe auch ewig durch die Gedanken kreisen muss, auch ich alles daran setze, unnötige Sticheleien und Frotzeleien auszublenden. Irgendwie ist die Blende kaputt, ich brauch ne neue.

Und nun musste ich noch feststellen, dass mein Musikprogramm gar nicht installiert ist. So ein verfluchter Mist. Da will man morgens seine „Hallo wach, mach mich wach“ – Musik abdudeln lassen und schon gibt es einen Generalstreik des PC-Systems. Hilft zwar auch, aber ist nicht die gewünschte Variante.

Epischer Kaffee ist wichtig am Morgen!

Epischer Kaffee ist wichtig am Morgen!

Wobei nun „Hallo wach“ bisschen stark verzerrt den Zustand darstellt. Nennen wir es anwesend, rein körperlich bemessen. Und wieder nicht geschafft, die Musik auf dem Handy zu aktualisieren. Der Tag ist eindeutig zu kurz. Dark Lord an Erde, dreh mal ein Stückel langsamer, ich brauch noch 2-3 Stunden extra. Der erste Kaffee im Boot-Modus war auch mal wieder eine totale Fehlkonstruktion, irgendwie schaffen es die neuen Pads immer wieder, aus der Maschine zu springen und mit dem bereits ausgelutschten ihre Plätze zu tauschen. Revolution! Aufstand der Kaffeepads!

Wird Zeit, die Regierung hier mal wieder durch eine Diktatur zu ersetzen, ich war in letzter Zeit viel zu nachlässig mit den vielen Gegenständen. Da braucht es eine klare Führungssruktur, sonst macht hier alles, was ES will und das geht SO schon mal gar nicht. Weil Baum.

trennlinie

Es erwartet mich nun mein zweitägiger Einsatz als Kaltmamsell, da irgendjemand – nicht ich – der normal zuständigen und momentan nicht Anwesenden Urlaub gegeben hat, warum auch immer. Dabei hab ich mich so schön an die späteren Dienstzeiten gewöhnt. Und nun wieder früh anwesend sein und spät Feierabend machen. Was tut man nicht alles für sein Personal und den Chef, um Personalkosten zu sparen.

Dieser Beitrag wurde unter arbeitstäglicher Schwachsinn, Gedankenchaos, Morgendlicher Schwachsinn, Tagespalaver abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen