Morgen ist Mittwoch

Na wenn du das sagst, dann glaube ich dir das mal. Ich weiß zwar nicht, woher du Deine Informationen so hast, aber wird dann schon stimmen. Woher weißt du eigentlich so viel? Also ehrlich, dass auf einen Dienstag ein Mittwoch kommt, das hätte ich im Leben nie geahnt.

Nutella aufs Brot, da hast was drauf. Gut, eine Scheibe Wurst würde es auch tun oder Käse oder gleich ein halbes Schwein, spart man sich den Umweg über die verwurstende Verarbeitung…

Nebenbei ist mir noch aufgefallen, dass die meiste Werbung auf Bahnhöfen, wenn nicht für Schokolade, dann für Bücher, Filme und „Wohltätigkeitsorganisationen“ geschaltet wird. Klar, erst Konsumieren und dann den Rest spenden. Erst satt fressen und dann denken wir an den Hunger in der Welt. Manchmal frage ich mich schon, mit welchen Ideen die Werbefirmen die Plätze auswählen. Oder die Werbenden. „Oh, guck mal, da hängt ein Plakat gegen den Hunger auf der Welt, da stinken wir gegen an mit Werbung für Schokolade“. Gift für die einen, trocken Reis für die anderen. Interessante Logik.

trennlinie

Mit der Logik haben es viele sowieso nicht wirklich. Was eigentlich vom Zusammenhang selbstverständlich sein sollte, ist doch schwer zu begreifen. Aber gut, dann ist das wohl so und muss dann auch so sein.

Dieser Beitrag wurde unter Gedankenchaos, Morgendlicher Schwachsinn, Tagespalaver abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen