Nun hat es auch mich erwischt

Manche Leute sind echt auf Krieg aus oder darauf, sich absolut unbeliebt zu machen. Man achte darauf, welche Zitate man zitiert und wenn auch nur ein falscher Autor angeben wurde bzw. „Autor unbekannt“. Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste. Und auch wenn ich bisher darauf geachtet habe, jedes Zitat korrekt mit Autor anzugeben, kommt mich nun ein kleiner Fehler wohl teuer zu stehen?

Ich bin gespannt, wie sich die Sache entwickelt mit Frau M.W., die auf einem meiner älteren Beiträge im Blog einen Fehler gefunden hatte, eine inkorrekte Quellenangabe. Manche Leute haben wohl einfach nur nichts besseres zu tun. Zum Blog-Eintrag mit den sich nun sammelnden lustigen Kommentaren …

Ich könnte mich jetzt natürlich stundenlang über Frau W. Geschwafel auslassen, dass sie auf ihrer Homepage ablässt. Allerdings würde ich mich dabei auf ein Niveau begeben, dass nicht das Meinige ist und belasse somit meine Gedanken bei mir. Was mich allerdings so unendlich fassungslos macht, ist diese Dreistigkeit. Wobei es mich nur wieder in meiner Ansicht über die Menschen bestärkt, die Ansicht: „Alle Menschen sind schlecht“. Immer wenn ich meine, mich in der Aussage selbst korrigieren zu müssen, kommt wieder irgendein Idiot auf dieser Welt und zerstört dieses mühsam, lange Zeit errichtete Glashaus. Ich will ja meinen können, dass ich mich mit meiner Aussage irre, aber irgendwie hat die Menschheit etwas dagegen. Ich will sagen können, es gibt auch gute Menschen und dann kommt auch schon der nächste Holzhammer, der mich wieder in die Einsamkeit drängt, weitab jedes Menschen. Wieder mich zu einem Misanthrop werden lässt, was ich mühsam versuche abzulegen. Danke, Frau W., für die Zerstörung der Illusion und danke, dass mir wieder die Augen geöffnet wurden. Der Traum ist vorbei, die Seifenblase ist geplatzt.

Alle Menschen sind böse, alle Menschen sind schlecht.

Dieser Beitrag wurde unter Erlebtes, Gedankenchaos, Menschenkrams, Netz - Zeug, Tagespalaver, Wahnsinn abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Nun hat es auch mich erwischt

  1. KiSa sagt:

    Es ist traurig. Traurig, dass es Menschen gibt, die solche Aktionen für ihr Selbstbewusstsein brauchen und traurig, dass so traurige Gestalten deine Meinung über Menschen im Allgemeinen beeinflussen.

Kommentar verfassen