Geht der Kack schon wieder los

Wie jedes Jahr werde ich auch heute wieder zugedröhnt mit diesem amerikanischen Feiertags-Scheiss, irgendwas mit Valentin und so. Und schon vor einem Jahr hab ich mich einmal darüber ausgelassen, im Blog natürlich. Wiederholen werde ich den Mist nicht mehr. Warum nur müssen wir diese ganze jämmerlichen Feiertage aus Übersee übernehmen, reicht es nicht schon, dass die mit ihrer Armee uns immer noch belästigen? Mit ihrer Weltanschauung, mit ihrer Weltpolizisten-Spielerei? n

Jedes Mal die gleiche Leier. Valentins-Gedöns, Halloween-Geraffel, ThanksGiving-Müll und und und. Wir haben ja auch keine eigenen Feste – dann feiern wir eben die Feste anderer. Aber nicht mit mir! So, genug darüber aufgeregt, macht doch eh keinen Sinn.

trennlinie

Interessantes gab es dafür an solch einem Tag in der Weltgeschichte dafür einiges – guck selber im Geschichtsbuch nach. Bin doch nicht der Gregor für jeden, alles rauszusuchen, was Heinrich so angestellt hat. Dafür ist der Kaffee schon wieder alle und das Blog mit 4 neuen Beiträgen bis nächste Woche gefüllt. Ich brauche mal wieder einen Schalk, der sich mir in den Nacken setzt, mein Humor ist verschwunden. Aber lass es bloß keinen Gottschalk sein, der ist nicht lustig. Ja der war flach. Zu flach, um drüber zu stolpern – auch wenn ich diesen Spruch mittlerweile ständig wiederhole.

Sieben Dinge, die ich heute auf keinen Fall tun werde:

  1. Arbeiten
  2. Arbeiten
  3. Arbeiten
  4. Arbeiten
  5. Arbeiten
  6. Arbeiten
  7. an Arbeit denken

Gute Nacht!

Dieser Beitrag wurde unter Die magische 7, Gedankenchaos, Menschenkrams, Morgendlicher Schwachsinn, Tagespalaver abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen