Hilfe – Menschen um mich rum!

Oh Schreck, so viele Menschen. Haufenweise Menschen – zum Glück aber solche, mit denen ich umgehen kann, die halbwegs auf meiner Wellenlänge ticken. Aber diese Stammtische sind eine gute Gelegenheit, meine soziale Präsenz etwas zu steigern, die in der letzten Zeit nicht gerade riesig war – aber eben auch gewollt.

Und Besuche sind ja auch toll – sofern sie nicht länger als nötig bleiben. Schön, dass du da warst, noch schöner dass du wieder gehst.  Und wieder Zeit für mich und meine diversen Aktivitäten und Hobbys zu haben. Und da nun meine gesamte Energie für einen Artikel drauf gegangen ist, gibt es erst mal ein Päuschen mit der nächsten Staffel von Stargate Atlantis, um dem Hirn etwas Erholung zu geben. Schmalz-Serie, Hollyschrott-Gedröhne zum aufweichen. Bevor es dann in die Endrunde des Blogbattle geht, wenn dann endlich mal alle ihre Posts online haben …

 trennlinieEine interessante Aussicht für dieses Jahr hat dieses Blog geschrieben – na wie gut, dass meine Prognosen nur hinausgeschoben wurden, die ich vor 15 Jahren abgegeben habe. Wir sind am Ende, die Welt ist am Ende. Das Ende der Welt. Überraschung! Ach, so überraschend kann es doch gar nicht sein. Ich muss meine Prognosen mal niederschreiben, um später zu sehen, was tatsächlich passiert ist und wie weit ich richtig gelegen habe …

Dieser Beitrag wurde unter Gedankenchaos, Menschenkrams, Morgendlicher Schwachsinn, Tagespalaver abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen