Es ist eindeutig zu früh für diese Tageszeit, …

… wir brauchen mehr Kaffee.

Ein YT-Video sagte mir, dass die Religion des Islam bald die katholische Kirche als Weltreligion abgelöst haben wird – anhand von Zahlen. Das Kind wird groß, der Ableger der Bibel aus dem Orient wird bald das Elternteil vertrieben haben. Vorausgesetzt, die neugeborenen Kinder islamischer Eltern übernehmen die Religion. Wenn diese Befürchtung in 20 Jahren zutreffen sollte, dann dürfte PEGIDA das geringste Problem sein und ebenfalls das Kopftuchverbot in den Schulen.

Worüber man sich morgens so den Kopf zerbricht, wenn die senile Bettflucht einen aus dem Schlaf geholt hat. Ach, Schlaf wird doch eh überbewertet.

Einen Kaffee später: Wenn sich das wirklich bewahrheiten sollte, bekommen wir Glaubenskriege in völlig neuen Dimensionen. Da waren die Kreuzzüge Peanuts dagegen. Der Sprössling erhebt sich über die Eltern und diese werden niedergemacht. Wovon ich in meinem morgendlichen Dilemma fasele? Ich betrachte den Islam als orientalischen Ableger des Christentums. Nicht umsonst sind dem sogenannten Propheten christliche Erzengel erschienen, Abraham ebenfalls ein Stammvater. Und alles begann im gleichen Erdteil.

Wie sprach Saruman in Herr der Ringe 2: Die Welt ist im Wandel… Und wir leben mittendrin. In einem Wandel, den wir nicht wollten, noch aufhalten können. Wandel ist doch immer gut, auf der Stelle zu treten bringt uns auch nicht vorwärts. Richtig. Aber die Art des Wandels, die Richtung, in die wir gehen, bereitet mir Sorge. Wir kehren unseren Wurzeln vollständig den Rücken, wir lassen das, was uns so weit gebracht hat, hinter uns und verleugnen es.

Novus ordo seclorum. Und wieder versinkt man ganz schnell im Reich der Verschwörungstheorie. Ich muss mal den alten Thread dazu ausgraben. Oder die NSA fragen, wo dieser abgelegt ist. Wenn die schon mal dabei sind, gleich mal die Datensicherung vor dem letzten Crash’s des PC’s anfordern. Mir sind da ein paar Dinge medialer Natur abhanden gekommen…

Passend dazu die Musikauswahl:

Dieser Beitrag wurde unter Gedankenchaos, Morgendlicher Schwachsinn, Tagespalaver abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen