Ausdünstungen und Bücher

Auf die neulich erfolgte Frage einer Chat-Bekanntschaft und Blog-Partnerschaft (irgendwie so) „gibt es was schöneres als alkoholausdünstungen im bus? *würg*“ gibt es natürlich von mir die passende, weil unlängst selbst erfahren, Antwort: „ja, achsels schweiss ausdünstungen im bus oder die urinspur, die den „penner“ verfolgt …“

Ich glaube, dieses kleine Wortgefecht bedarf keiner weiteren Erklärung. Und wie es der Zufall will, schwadronierten und lamentierten meine Mitleidenden in der Firma heute morgendlich während der Arbeit über das gleiche Thema. Aber wen wundert es? Die Temperaturen fallen und unsere Opfer der Gesellschaft sind gezwungen, alternative Orte zu suchen, um sich aufzuwärmen. Dass sie dabei eine Beleidigung für unsere „zivilisierten“ Nasen darstellen – wen wundert es – interessiert sie dabei nicht im Geringsten.

Was bleibt einem dabei übrig, als sich in öffentlichen Verkehrsmitteln so extrem abzulenken, dass der innere Film äußere Einflüsse auch der nasalen Art überlagert. Und mit was? Wie üblich auf musikalische Art, um akustisches Ungemach von vornherein abzuwürgen und die literarische Version auf mobilem Wege, die ich diesmal ganz uneigennützig vorstellen muss an die 2-3 Leser, die das hier lesen werden:

Max A. Steiner – Innere Werte

Max A. Steiner – Der Fremde vom Teufelsberg

Beide Bücher sind kostenlos bei Amazon als eBook erhältlich und wem der Name Max etwas sagen soll, wer sich dahinter verbirgt – der mag nur in das Blog-Roll von meinem Blog schauen. Hat etwas mit Südfrüchten zu tun … Ersteres Buch kann ich bereits wärmstens empfehlen, das Zweite wird meinen morgigen Fahrtweg verkürzen und hoffentlich – ohne Belästigung meiner sensiblen Riechkolben. Achja, und Max – tut mir leid, dich in einem Beitrag zusammen mit obiger Thematik zu stecken, ich wollte nur die ERKLÄRUNG dazu loswerden 😉

Dieser Beitrag wurde unter arbeitstäglicher Schwachsinn, Reisen, Tagespalaver, Zitiert abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen