Kühlschrank leer!

Konto auch. Von mir aus kann es jetzt ein Armageddon geben, ich hätte grad einen Augenblick Zeit dafür, wegen „schon“ Feierabend und so. Apropos Zeit: Wenn die Zeit einem davon rennt, kann man hinter her rennen? Wenn der Tag vergeht, vergehen die Wochen auch? Wenn die Jahre ins Land gehen, warum nicht gleich in die Berge?

Hab noch mehr solcher intellenten Fragen, nur würden die hier den Rahmen sprengen. Sprengen, nicht springen. Springen könnte ich eher im Kreis. Optimaler wären ein paar Klone. Ist das schnell klonen eigentlich schon erfunden? Irgendwie zieht die Welt im Moment an mir vorbei und ich bekomme nichts mehr mit. Die Tage ziehen dahin und ich komme nicht mehr mit. So ist das, wenn man als Zombie durch die Gegend ackert. Gab es mal ein nettes Gedichtchen, gefunden, gesehen und gelesen da von dort und da. Passt perfekt. Amen.

Auf ins nächste Gefecht. Stunden sammeln für die nächste Auszahlung, damit die Steuer sich freuen kann und Merkel das Geld mit vollen Händen zum Fenster rauswerfen. Nachtn!

Dieser Beitrag wurde unter arbeitstäglicher Schwachsinn, Gedankenchaos, Menschenkrams, Tagespalaver abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen