Denke nicht …

Ich dachte wohl, mich kann nichts mehr erschüttern. Im ersten Moment perplex, im zweiten nur noch Verzweiflung. Was diese Meldung in mir ausgelöst hat ist schier unbeschreiblich und dementsprechend musste ich auch mein Statement dazu im Blog ablassen. In Gedanken so durcheinander, dass wahrscheinlich der ganze Text durcheinander gekommen ist. Macht nix, ich schreib eh wie ich denke … Aber was Absurdistan so alles bietet – und da dachte man, es könnte nicht mehr schlimmer … Nein, schlimmer geht immer.

* * * * *

Immer wenn ich ein Blog mir aus einer Liste von möglichen Opfern mit einem blinden Klick raussuche zum meckern, ist das verdammte Ding ein Mode- oder Lifestyleblog. Haben die Banausen nix anderes zu tun, als der verdammten Kosmetikindustrie noch mehr in den Arsch zu kriechen, nur damit ein paar kostenlose Proben abfallen, während sie bewußt Werbung für das Pack machen, die eh schon Milliarden verdienen? (Schöner langer Schachtelsatz, ach ich liebe es) Gibt es nicht noch mehr zu berichten außer über Mode oder Lifestyle? Aber immerhin ist es ein Blick auf unsere Gesellschaft, nicht mehr oder weniger ist noch interessant wie dieser Müll …

* * * * *

Wird mal wieder Zeit, die Musik etwas härter zu hören. Sozusagen einmal die Gehörgänge freipusten, vielleicht bringt das wieder auf Trab. Also ein Wechsel von ruhiger Musik auf Krawall und Tempo. Morgäähn, bin wach. 03:40 Uhr in Deutschland und Callejon röhrt aus den Boxen.

Das macht munter, das schockt, das baut auf. Gerade heute wieder wichtig, wird es doch ein Terrortag. Nebenbei mal wieder die Gelegenheit, die Musik auf Arbeit auszutauschen, um die Kollegen etwas mehr zu schocken. Mittlerweile mögen die ja ASP, Deine Lakaien und Letzte Instanz. Wird Zeit für etwas Härteres.

* * * * *

Und schlussendlich gehen mir diese Fratzenbuch-Spielchen dermaßen auf den Sack. 13 Lieblingstitel, hier sind sie und nun nominiere ich XYZ. Verdammter Mist, können die mich nicht dabei raus lassen? Es nervt doch einfach nur noch. Jeder Hinz und Kunz spielt dieses Spiel und schon hat von Dutzende Nominierungen an der Hacke. Nein danke, ich pfeife darauf. Für solch einen Kinderkram hab ich einfach keine Zeit. Weg und Tschüßn. Bin kurz davor, den Account zu kündigen.

Dieser Beitrag wurde unter Gedankenchaos, Morgendlicher Schwachsinn, Musik, Netz - Zeug, Polit-Krams, Tagespalaver abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen