Probleme, Problemchen und Lebkuchen

Was die Leute nicht alle für Problemchen wälzen. Dem einen stinkt’s gewaltig – mir dafür schon lange. Man möchte meinen, ja dann springt doch hinter die Bahn, aber bitte zu Zeiten, zu denen ich nicht mit dieser fahren möchte. das würde mir nur Problemchen bringen. Aber man könnte ja auch mal positive Energien nutzen – ähm, hust. Aber wenn wir schon dabei sind, bitte einen Wünschelrutengänger bei mir vorbeischicken, der mir die schlechte Energiebahn unter meinem Bett auslotet. Die schlechte Energie, die mich schlecht schlafen lässt. Oder ist es einfach der nur der Elektro-Smog?

Ich müsste mal wieder für eine Woche ins Wohnzimmer ziehen, ich weiß schon gar nicht mehr, wie das aussieht. Irgendwie bin ich da nur auf Durchreise. Auf jeden Fall wird wieder mit dem NBS in den Montag gestartet. Man weiß  ja, was einen erwartet. Was sagt der Wetterbericht für heute? Aussicht wolkig mit zu erwartenden Stress-Schauern. Gelegentlich brechen Tobsuchtsanfälle aus. Schwaden von trübseligem Dunst sind ebenfalls zu erwarten, es kann auch mal eine heitere Phase geben. Mahlzeit! Apropos Mahlzeit – die erste Tüte Lebkuchen ist schon verputzt. Wurde ja auch mal Zeit, der Sommer ist längst rum. Die sind aber wirklich spät dran dieses Jahr …

Dieser Beitrag wurde unter arbeitstäglicher Schwachsinn, Morgendlicher Schwachsinn, Tagespalaver abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen