Wertvolle Zeit opfern

Für Freunde immer so eine Sache. Im Grunde tut man es ja gerne. Doch wenn dann eigene Sachen immer wieder liegen bleiben gerät man so langsam ins grübeln, ob das wirklich sein muß. Und für Bekannte, da wird die Sache schon zwiespältig. Ich muß mir mehr Zeit für mich nehmen und nicht immer nur für andere da sein. Wieder nicht das geschafft, was ich eigentlich wollte, nur weil meine eigene Freizeit wieder für andere drauf ging. verflucht noch eins. Sieht Nutte übrigens genauso. Ich bin viel zu sozial eingestellt.

Mal sehen wo das noch hinführt. Im grunde habe ich mich ja schon sehr abgeschottet. Und 2 Stunden Freizeit abends und 1 Stunde morgens ist wirklich nicht viel. Die nächste Zeit muß und werde ich wieder mehr Zeit für mich nehmen. Vor allem, da das nächste Wochenende wieder mit Besuch verstopft ist und dann ja auch noch das MPS zu absolvieren ist. Wir ein langer Tag, aber einer, auf den ich mich sehr, sehr freue ….

 

Dieser Beitrag wurde unter Morgendlicher Schwachsinn, Tagespalaver abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen