Wenn der Wecker 10mal klingelt,

… dann weisst du eindeutig, du bist zu spät. Was macht man dann? Dann trinkt man aus Trotz pauschal nen Kaffee mehr am Morgen, lässt sich Zeit und beginnt den Tag doch ganz gemütlich, man ist ja eh schon spät dran, aber noch nicht zu spät. Und eh noch müde. Und passieren kann auch nichts, man ist ja vorbereitet. Und wie es meist so ist, passieren genau dann die schrecklichsten Dinge.

Und beginnen kann man einen solchen Tag ganz klassisch mit Rammstein. Damit der Schwung auch gleich gut rein kommt. Ich mag diese Stimme, diese provokante Art zu singen, die inhaltsschweren Texte. Wobei die älteren Titel, wie bei jeder Band meist, meist auch die Besseren sind. Dann lassen wir das Geschwafel jetzt auch Geschwafel sein und schwingen uns auf die Haxen und hoppeln dem Tag entgegen …

 

Dieser Beitrag wurde unter Morgendlicher Schwachsinn, Musik abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen