Met, Met, Met …

An so einem durchschnittlichen Stammtisch inhalier ich ja locker 2-3 Flaschen Kirschmet. Is ja auch lecker und haut auch nicht arg vom Hocker. Trinkt sich wie Saft, verursacht zumindest in der einfachen Version keinen morgendlichen Kater. Miau. ABER. Das Zeuch hat es doch tatsächlich und gewaltig in sich. Und zwar vom energetischen Standpunkt für den Köper gesehen. Mein durchshcnittlicher Kalorienbedarf für einen normalen Tag liegt bei ca. 3121.3 Flaschen Met schaffen es schon 2310 kcal.

Also ist es doch gar nicht verwunderlich, wenn die untere Körperpartie mehr und mehr zum Hängebauchschwein mutiert. Verdammt nochmal, muss ich tatsächlich doch Sporten, damit ich weiter Met trinken kann? Ich futter doch schon statt Schokolade Obst, aber anscheinend reicht es nicht mehr. Mehr arbeiten, mehr Wasser, weniger Limo. Mehr arbeiten wird Chefe freuen. …

 

Tag 2 von 20 … es macht sich stark bemerkbar

Dieser Beitrag wurde unter Tagespalaver abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Met, Met, Met …

  1. SaMo sagt:

    Lass mich nicht doof sterben

Kommentar verfassen