Auf dem Weg zur Weltherrschaft

Hab heute beschlossen, die Weltherrschaft etwas subtiler an mich zu reissen. Ich übernehme erst die Kontrolle über die Welt der Blogs und über diesen Umweg dann die Macht über alles andere. Nun ja, jetzt habe ich die ursprünglich geplante dunkle Triade quasi fertig, wartet nur noch das Hauptprojekt auf den Programmierer.

Nach dem mein Haupt-Pöbelblog nun rundum am laufen ist und quasi ein Selbstgänger geworden ist – natürlich einer, der gepflegt werden will und nun mein kleines Laber-Tagebuch, also genau das Ding jetzt hier so, eingerichtet und betriebsbereit ist, kümmer ich mich nun um den 3. Punkt. Das 3. Blog wird sich natürlich mit dem Thema beschäftigen, dass ich von der Pike auf gelernt habe. Kochen. 3 Jahre Lehre, nahezu 20 Jahre Berufserfahrung, mittlerweile Küchenleiter.

Gut, der Titel hat nichts zu sagen, aber dennoch liegt schon etwas Macht in meinen unsensiblen Händen.

Na dann mal auf, hopp hopp … ins neue Blog!

 

Dieser Beitrag wurde unter Organisatorisches, Tagespalaver veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen