Blöde Wahlen.

Blöde Wahlen. Jeden Morgen, wenn ich das Haus verlasse, gibt es erst einmal wieder den Schock fürs Leben. Verdammt, ich bin doch schon wach. Müsst ihr mir das wieder antun? Es reicht ja nicht, wenn mich morgendlich dieses blöde Gesicht aus dem Spiegel anglotzt, nein, es muss noch gesteigert werden. 
Wovon ich rede? Na von der Hackfresse, die sich unsere Bundeskanzlerin schimpft. Warum müssen die Idioten von der CDU immer ihren Müll vor meiner Haustür aufstellen. Widerlich, also echt mal.

Da versucht man allen Medien aus dem Weg zu gehen und wird dann in der Stadt erschlagen von irgendwelchen dämlichen Visagen. Kann ich die nicht verklagen auf Körperverletzung? Oder erfüllt das nur den Straftatbestand einer Belästigung? Ich fühle mich zumindest stark belästigt davon.

Davon mal abgesehen, hab ich mal wieder festgestellt, dass meine kommunikative Ader besonders morgens stark aktiv ist, wenn ich schon 5 Uhr alle möglichen Leute mit irgendwelchen Nachrichten zu bombe. Was soll man sonst während der Busfahrt auch anderes tun? Die Gegend kenne ich schon und die leider Mitreisenden sind auch nicht gerade optische Highlights. Eher zum fürchten… 

Dieser Beitrag wurde unter Morgendlicher Schwachsinn, Tagespalaver veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen